Kennst Du das „Dir-zlieab-Lächeln“*?

Nein – schade!

 

Sicherlich ist es Dir schon begegnet, Du hast es in dem Moment nur nicht erkannt.

Ich bekam mein Dir-zlieab-Lächeln ganz unverhofft und völlig überraschend geschenkt.

 

Es war an einem Sonntag. Mein Sohn war unser Gast und wir aßen vorzüglich.

Wir feierten die beiden Festtage der Männer, Geburtstag des einen, Namenstag des anderen.

Nach dem obligatorischen Espresso wollte sich mein Sohn verabschieden, als ich ihn bat, mir noch einmal das Streamen vom smartphon zum Fernseher zu zeigen. Er hatte es mir vor Wochen schon einmal erklärt, ich war mir jedoch unsicher.

Wohlwissend, dass er es nicht leiden kann, wenn man ihm noch einmal dieselbe Frage stellte, nutzte ich unsere gute Stimmung aus und siehe da …

 

Er nahm die Brille ab und schaute mich einfach nur an.
Er schaute mich an und lächelte.

In diesem Moment trafen sich unsere Herzen und als ich ihn fragte und nun? sagte er, das ist das

Dir-zlieab-Lächeln!

So kam es in mein Leben. Wie eine Sternschnuppe, die vom Himmel fällt. Überraschend und wunderschön!

 

Er erklärte mir dann noch einmal mit sehr viel Geduld meine technische Herausforderung und verabschiedete sich anschließend.

 

Denke ich an diese Begebenheit empfinde ich ein übergroßes Glücksgefühl.

 

Das Dir-zlieab-Lächeln ist ein besonders magischer Schatz in meinem Leben.

Liebe ohne Worte!

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Dir das Dir-zlieab-Lächeln begegnet und solltest Du es gefunden haben, schreib mir gerne eine Nachricht.

Liebesgeschichten sind immer himmlisch!

 

Übrigens: So ein Dir-zlieab-Lächeln eignet sich auch gut zum Verschenken …

*Das Dir-zuliebe-Lächeln – Für alle Nichtallgäuer

 

Abonniere hier meinen Blog und freue dich auf weitere Artikel.

Dieser Beitrag könnte Dich auch interessieren!

 

6 Kommentare

  1. Isa Then

    Schöner Blog, das „dirzliab-Lächeln“ kannte ich noch nicht, werde es jetzt aber öfter anwenden.
    Speziell zum 2.2. (Lichtmess) ein herzliches Lächeln aus deinem geliebten Unterfranken.
    Isa

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Vielen Dank liebe Isa für Dein „Zurücklächeln“ und ja, bitte öfter anwenden. Es kommt immer wieder zurück.

  2. Laura

    Als ich diese wunderschöne Geschichte gelesen habe, ist mir der Satz von Martin Buber eingefallen: „Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Das hast Du ganz wunderbar gesagt, liebe Laura, vielen herzlichen Dank dafür.

  3. Anke

    superschön! 🙂

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Vielen Dank liebe Anke, so soll es sein. Ich schreibe um Menschen eine Freude zu machen und Impulse zu setzten.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × eins =

Ich bin Margaretha Schedler und ich schreibe für Dich meinen

Lebensschatzkisten-Blog,

damit Du barfuß, in Sandalen, Pumps, High Heels, Turnschuhen oder mit Gehhilfe gut durch Dein Leben kommst.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:
LebensbegleiterIn – Regelmäßigkeit

LebensbegleiterIn – Regelmäßigkeit

Kennst Du Deine Regelmäßigkeit?   Was bedeutet regelmäßig für Dich? Für mich beinhaltet es schon das Wort: „Einer Regel gemäß!“ Doch welcher Regel? Wer stellt diese auf und warum? Unser Vorbild, die Natur Sie orientiert sich am Sonnen- und Mondstand. Ob es Tag,...

mehr lesen
Werte machen das Leben lebens-wert

Werte machen das Leben lebens-wert

Meine Freundin, die Fichte …. lehrte mich, …. führte mich, …. bestärkte mich! Wie bitte, ein Baum ist ein Baum, wirst Du jetzt sagen! Ich sage Dir, er ist mehr! Ab meinem fünften Geburtstag und weitere sechs Jahre verbrachte ich die Sommerzeit in einem Kinderheim...

mehr lesen
Herausforderungen lassen Dich wachsen!

Herausforderungen lassen Dich wachsen!

Was hat Schwimmen lernen mit Grenzen zu tun? Herausforderungen lassen Dich wachsen! Was hat Schwimmen lernen mit Grenzen zu tun? Es ist Sonntagvormittag. Ich liege in meinem Bett und träume vor mich hin. Aufstehen ist noch keine Option für mich. Es ist Sonntag und ich...

mehr lesen
Abonniere meinen Blog. Ich freue mich auf dich.