Mein neues Leben als Cosmogetischer Trauerbegleiter und Mutmacher

Mein neues Leben als Seelsorgerin

1. Dezember 2021 | 6 Kommentare

Immer häufiger fällt mir auf, dass ich von meinem „neuen Leben“ spreche oder schreibe.

Warum „neues Leben“, nicht das Leben vor und nach dem 24. August 2020?

An diesem Tag überbrachte mir mein Mann die Todesnachricht unseres plötzlich und völlig unerwartet  verstorbenen Sohnes und es fühlte sich für mich so an, wie wenn auch mein Leben zu Ende ging. Die Zeit blieb stehen.

Nach gefühlt stundenlanger Schockstarre begann für mich jedoch ein neues Leben.

Anders als bisher: intensiver, noch bewusster und liebevoller. Die Sorge um meine Seele bekam oberste Priorität.

Das Vergangene bewahren, das Neue gestalten

Dies habe ich mir zur Aufgabe gemacht.

So begann ich die Reise in mein Innerstes und suchte nach dem Neuen, dem Licht am Ende des Tunnels. Ich justierte meine feinfühligen Antennen und vertraute meinem Gefühl.

Dieses führte mich zur Cosmogetic © nach Jana Haas.

Ich nahm erfolgreich am Online-Lehrgang „Cosmogetischer Trauerbegleiter“ teil und bekam Einblicke in die jenseitigen Welten durch die Augen einer Hellsichtigen. Jana Haas teilte ihre Erfahrungen aus mehreren Nahtoderlebnissen mit uns und ich lernte die Trauer meiner Seele in tiefer Liebe anzunehmen und zu heilen. Mit Kraft, Mut und großer Zuversicht, ließ ich mich auf ein neues Leben ein.

Seelsorge als Cosmogetischer Trauerbegleiter

Wie wichtig es ist, nicht nur nach dem plötzlichen Tod eines Familienangehörigen gut für sich und seine Seele zu sorgen darf ich immer wieder wohltuend erleben.

Gute, wertfreie und offene Gespräche mit liebevollen Menschen helfen mir, mich neu auszurichten. Ich begegne mir in Selbstliebe beim Schreiben meiner Morgenseite und in mehreren Schreibworkshops.  

So ist mir die Seelsorge ein großes Herzensanliegen; denn Menschen brauchen Menschen. Gerade in schwierigen Zeiten sollten wir nicht alleine sein.

Auch Engel begleiten unseren Weg

So lange ich denken kann ist mir die Präsenz der Engel vertraut. In meinem Leben haben der Schutzengel und die lichtvolle geistige Welt einen hohen Stellenwert.

Aus vergangenen nicht immer einfachen Lebenssituationen weiß ich um ihre Führung und Schutz, so auch am 24. August 2020, als unser Sohn so jäh verstorben ist.

Ich vertraute, wurde geführt und spürte, ich bin nicht allein. Dieses Gefühl wünsche ich auch Dir von Herzen.

Ein besonderer Schatz

„Du hast eine so positive und warme Ausstrahlung.“

„Du strahlst immer, wie machst Du das?“

„Mit Deinem Blog hast Du mich sehr berührt.“

Diese und ähnliche wertschätzende Aussagen erreichen mich vermehrt. Darüber freue ich mich sehr. Sie bestätigen, dass ich hier mit meinen Beiträgen oder in den sozialen Netzwerken Menschen berühren und beschenken kann. Das ist meine Intention.

Mit den Texten möchte ich Dir zeigen, dass im Vertrauen in die eigenen Schätze und Kräfte, Ängste keine Macht über Dich haben und so Leben gelingen kann. Mögen die Herausforderungen noch so schwer erscheinen.

Dass Du mit einem authentischen Auftreten Deine Diamanten zum Funkeln bringst und mit ihnen Dein Licht in die Welt trägst. Wir alle sind einzigartig und haben eine Aufgabe in der Welt; davon bin ich überzeugt!

Diese zu erkennen und mit den geschenkten Talenten und Fähigkeiten zu leben ist mein Lebensweg. Vielleicht magst Du auch Dein Leben an meinem Lebensziel ausrichten? 

Mein Motto könnte Dir dabei helfen

Frage Dich selbst. Ziehe Dich immer wieder zurück und gehe Deinen anstehenden Fragen in der Stille nach. Die Natur kann dabei eine große Unterstützerin sein.

Höre auf Dich. Vertraue Deiner inneren Stimme. Sie ist der Lebenskompass eines jeden Menschen, durch den Gott auch zu Dir spricht. Sie weist Dir den Weg. Nur Du kannst ihn gehen. Sei mutig.

Und dann handle danach. Sprich mit Deinem Umfeld und lasse sie an den Erkenntnissen teilhaben. Im Miteinander kann Großes für Dich selbst und andere entstehen. Achte jedoch immer gut auf Deine Bedürfnisse.

Diese Impulse gebe ich Dir gerne als ein erprobtes Werkzeug an die Hand. Sie halfen mir immer, mich in meinem Leben neu auszurichten und zu verankern.

Gerade in der momentanen, unruhigen und ungewissen Zeit musst vielleicht auch Du Dein Leben neu justieren. Bediene Dich meiner Beiträge und lasse Dich inspirieren.

Vielleicht hast auch Du Dein Leben einmal neu begonnen. Schreibe mir gerne Deine Erfahrungen in die Kommentare.

Abonniere meinen Newsletter. Gerne öffne ich meine Lebensschatzkiste für Dich.

 

6 Kommentare

  1. Inge Schumacher

    Liebe Margaretha

    wie schön für Dich und für uns, die wir daran teilhaben dürfen.

    Du sprichst mir aus der Seele. Am Vertrauen in sich selbst zu arbeiten ist genau das was wir brauchen. Um uns herum wird alles wackeliger. Festhalten können wir uns nur an uns selbst. Genau das übe ich mit meinen Klienten. Und es ist so wunderbar mitzuerleben wenn sie ihre Schätze leben.

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Liebe Inge,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich sehr, dass auch Du mit Deiner Arbeit Menschen in ihrem Selbstvertrauen stärken kannst, damit diese ihre Schätze gut leben können.

  2. Christine

    Liebe Margaretha, Danke für‘s teilhaben dürfen! Mir macht es Mut zu lesen, dass man auch aus einer tiefen Trauer und Krise immer wieder etwas Gutes, Lehr- und Hilfreiches ziehen kann.
    Und ein großes Kompliment, dass Du anderen dadurch helfen kannst. Einfach schön…

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Liebe Christine,
      vielen Dank für Deine Gedanken. Sie bestärken und beflügeln mich mit dem, was ich mir in meinem „neuen Leben“ vorgenommen habe.

  3. Alexandra Cordes-Guth

    Liebe Margaretha, danke fürs Teilhaben lassen, fürs Mut machen, für die Hoffnung und das Licht in deinen Zeilen. Die durch dich so sehr in die Dunkelheit strahlen, die viele Menschen erleben und ein großes Hoffnungszeichen sind. Ich kann nur erahnen, wie sehr die Zeit erst mal für dich stehengeblieben ist. Und ich empfinde Hochachtung vor deinem Weg, auf dem du so viele Schritte gegangen bist, nicht aufgegeben hast und immer wieder in dein Inneres gelauscht hast. Es ist für mich spürbar, dass da eine warme, weise, liebevolle innere Kraft in dir ist, die dich führt und leitet. Der du dich öffnest. Und ich wünsche dir und vielen Menschen von Herzen, dass eure Wege sich kreuzen und du Hoffnung und Kraft weitergeben darfst. Danke noch mal für diesen Text, der ganz tief innen berührt und ein Zeichen der Hoffnung ist. Liebe Grüße Alexandra

    Antworten
    • Margaretha Schedler

      Liebe Alexandra,
      ein großes von Herzen kommendes Dankeschön für Deine Gedanken. Du hast mit Deinen Büchern, aufbauenden Posts in den Sozialen Medien, Videos und wunderschönen Meditationen in YouTube einen großen Anteil an meinem Weg in mein neues Leben. Was für eine großartige Fügung, dass wir uns begegnet sind.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis zum Abonnieren der Kommentare:
Um dir das Zusenden neuer Kommentare zu diesem Beitrag zu ermöglichen, nutzen wir die Integration „Jetpack“ von Aut O’Mattic. Dieses Unternehmen sitzt in den USA und speichert deine E-Mail-Adresse, IP-Adresse und den Namen. Du kannst dich über die Zugesendeten E-Mails jederzeit wieder dort abmelden. Informationen zur Datenverarbeitung in den USA und beim Abonnieren der Kommentare findest du in meiner Datenschutzerklärung. Informationen zur Datenverarbeitung durch Aut O’Mattic findest du unter Punkt 5: WordPress Statistik.

Ich bin Margaretha Schedler und ich schreibe für Dich meinen

Lebensschatzkisten-Blog.

Newsletter







    Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig. Damit kann ich dich persönlich in meinem Newsletter ansprechen. Für den Versand des Newsletters nutze ich den Anbieter CleverReach. Über die Datenverarbeitung bei CleverReach kannst du dich in meiner Datenschutzerklärung informieren. Aus der Newsletter-Liste kannst Du Dich jederzeit austragen, denn jeder E-Mail von mir befindet sich ein Link, mit dem du dich abmelden kannst.

    Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

    Das Leben – ein immerwährendes Lernen

    Das Leben – ein immerwährendes Lernen

      Du lernst nie aus! Jetzt beginnt erst das Lernen! Lerne immer dazu! Nach meinem Schulabschluss hörte ich öfter solche Sätze. Sie waren bestimmt gut gemeint, anfangen konnte ich damals herzlich wenig damit. Im Übrigen wollte ich erst einmal vom Lernen, wie bisher,...

    mehr lesen
    Die Botschaft einer Feder

    Die Botschaft einer Feder

    Stopp rufe ich ungewöhnlich laut und erschrecke meinen Mann. Sofort bleibt auch er stehen, obwohl wir in Eile sind. Ich deute auf eine kleine Feder mit weißen Punkten auf schwarzem Untergrund, die direkt vor uns wie eine Marionette senkrecht auf und ab tanzt, obwohl...

    mehr lesen
    Kraftorte nähren Körper, Geist und Seele

    Kraftorte nähren Körper, Geist und Seele

    Hoppla, gerade noch rechtzeitig kann ich den Arm meiner Begleiterin fassen. Beinahe wäre sie über einen großen Stein gestolpert. Das ist gerade noch einmal gutgegangen. Die naturbelassenen Wege meiner Allgäuer Heimat erfordern neben guten Wanderschuhen auch eine...

    mehr lesen

    Abonniere meinen Blog. Ich freue mich auf dich.