Kennst Du das „Dir-zliab-Lächeln“?

Kennst Du das „Dir-zliab-Lächeln“?

Nein – schade! Sicherlich ist es Dir schon begegnet, Du hast es in dem Moment nur nicht erkannt. Ich bekam mein Dir-zlieab-Lächeln ganz unverhofft und völlig überraschend geschenkt. Es war an einem Sonntag. Mein Sohn war unser Gast und wir aßen vorzüglich. Wir...

mehr lesen
Kennst Du deine Angst?

Kennst Du deine Angst?

Jeder von uns kennt natürlich das Wort „Angst“, doch wer oder was ist Angst? „Meine Angst fährt immer mit“, sagte mir neulich ein Bekannter. Er hat keine andere Möglichkeit als mit dem Auto zu seiner Arbeitsstelle zu kommen und täglich sitzt ein unsichtbarer Beifahrer...

mehr lesen
Am Sonntag trage ich FRAU

Am Sonntag trage ich FRAU

Zur Zeit begegnet mir das Thema Mut auf Schritt und Tritt. Das „maaS Magazin“ hat in No.12 dem Mut sogar eine eigene Ausgabe gewidmet. Mut etwas völlig Neues zu beginnen.Mut meine Meinung kund zu tun. Nichts wegzulassen um des lieben Friedens Willen oderMut zur...

mehr lesen
Mein Motto und ich……….

Mein Motto und ich……….

Hast Du auch ein Motto - ein Lebensmotto? Ich war mir dessen lange nicht bewusst und kam dazu, wie man so schön sagt, wie die "Jungfrau zum Kind!" Vor Jahren fragte mich eine Kollegin, ob ich nicht Lust hätte auf ihrer Veranstaltung einen Vortrag zu halten.  Lust ja -...

mehr lesen
Was fängst Du denn jetzt schon wieder an?

Was fängst Du denn jetzt schon wieder an?

Pass bloß auf …………..! Dieser Spruch meiner Mutter kursierte bis vor kurzem immer noch in meinem Kopf, obwohl meine Mutter schon einige Jahre tot ist. Was fängst Du denn jetzt schon wieder an? Wahrscheinlich wollte sie damit ihre Angst um mich ausdrücken, ich möge mich...

mehr lesen

Der Weg zur Hölle

ist mit guten Vorsätzen gepflastert!Wau, was für eine Überschrift! Was fällt dir ein, wenn Du das Wort Vorsätze hörst oder liest? Bei mir löst es nicht gerade berauschende Erinnerungen und Gefühle aus. Hast du dir auch einen guten Vorsatz gemacht? Diese Frage kam...

mehr lesen

Ich bin Margaretha Schedler und ich schreibe für Dich meinen

Lebensschatzkisten-Blog.

Newsletter







    Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig. Damit kann ich dich persönlich in meinem Newsletter ansprechen. Für den Versand des Newsletters nutze ich den Anbieter CleverReach. Über die Datenverarbeitung bei CleverReach kannst du dich in meiner Datenschutzerklärung informieren. Aus der Newsletter-Liste kannst Du Dich jederzeit austragen, denn jeder E-Mail von mir befindet sich ein Link, mit dem du dich abmelden kannst.